Asamandra

Links

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Typisch

Typisch für mich - drei Wochen durchhalten, danach 6 Wochen fressen und hinterher mehr wiegen. Und wenn ich mir 100x vornehme "Diesmal wird alles anders" - es ändert sich nie.

Oder diesmal vielleicht? *seufz*

Heute schon gefuttert:

Frühstück: 1 Cappuccino, 1 Scheibe Sonnenblumenbrot (dabei bin ich immerhin geblieben) mit süßem Senf und Käse, 1 Kinderriegel (den hätte ich besser gelassen), 1 Glas Multivitaminsaft.

Zwischendurch: 1 Cappuccino

Mittags: Eiskaffee (selbst angerührt aus Pulver und Milch) und 1 Ü-Ei - ich bin ein Schoko-Junkie, erwähnte ich das schon?

Zwischendurch: Gibt es gleich eine Banane. Ich kann mir gut vorstellen, wie die glücklich machen, aber essen kommt dabei nicht vor...

Abends: Es gibt überbackenen Blattspinat. Statt der Käseberge gibt es diesmal mehr Spinat als Käse. Und dazu Kartoffeln. Als Nachtisch Ananas (die muss weg, die war am Freitag schon reif, als ich sie gekauft habe)

Getrunken: Viel zu wenig, ich bin erst beim zweiten Glas Apfelschorle (3/4 Wasser, 1/4 Apfelsaft - ein Direktsaft, der schmeckt mir besser)

17.4.08 16:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL