Asamandra

Links

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Regenzauber

Kaum kündige ich an, die Fenster putzen zu wollen, öffnet der Himmel seine Schleusen und schließt sie auch nicht mehr. Eigentlich dachte ich, ich müsse zumindest mit dem Putzen der Fenster anfangen, aber anscheinend reicht schon der WIlle dazu. Also habe ich gestern anderen Haushaltskram gemacht.
(Ob ich es heute nochmal versuche oder nicht, lasse ich lieber offen. Noch ist es sonnig. )

Der Tag gestern:

Frühstück:
Eine Scheibe Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen und eine Scheibe Passendale (der ist lecker würzig)
Ein Cappuccino mit Zucker
Tomate

Snack:
Banane

Mittags:
Vollkornbrot mit Sonnenblumenkernen und eine halbe Scheibe Maasdamer
Cappuccino mit Zucker (den habe ich über meine eigentliche Planung hinaus getrunken, hat aber trotzdem noch gepasst)

Snack:
Apfel

Abends:
Kartoffeln (eine größere Portion)
Rosenkohl bergeweise - ich habe erst gestern festgestellt, dass der neben bergeweise Kohlenhydraten auch bergeweise Eiweiß enthält - außerdem esse ich den extrem gerne
ein bisschen Sauce hollandaise (allerdings relativ fettarm, die ist zum Anrühren)
eine vegetarische Bratwurst mit 2 TL Senf
Nachtisch: Cappuccino mit Zucker und ein einsames Stückchen Schokolade

Bilanz der ersten Woche: Immerhin schaffe ich meistens so ca. 25 g Ballaststoffe, oft komme ich auch drüber. Mein Eiweißanteil ist jetzt auch höher, was gut ist - vorher war der wirklich in bisschen sehr niedrig. Die Obst- und Gemüseportionen habe ich bisher gut eingehalten. Getrunken habe ich ausreichend, es könnte aber durchaus besser werden.

27.2.08 09:06

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL